Was heißt das Jamaika-Aus für die Immobilienbranche?

Nach dem Scheitern der Jamaika-Sondierungen wird Politik bis auf Weiteres womöglich mehr im Bundestag gemacht als von der Bundesregierung.
Quelle: imago.com, Urheber: Stefan Zeitz
Nach dem abrupt wirkenden Aus der Sondierungen von Union, FDP und Grünen für ein Jamaika-Bündnis auf Bundesebene werden in der Immobilienbranche Stimmen laut, die befürchten, wichtige Themen der Branche könnten nun nicht hinreichend schnell vorangebracht werden. Hierbei werden insbesondere Aspekte wie der Bau preisgünstiger Wohnungen genannt. Und mancher Makler fürchtet gar eine Zurückhaltung internationaler Investoren, die das Gefühl der Sicherheit mögen und in einem Deutschland mit nur geschäftsführender Regierung nicht hinreichend fänden. MEHR

Frankfurt langt bei Sozialwohnungen zu

Wer künftig in Frankfurt Wohnungen plant, muss häufiger die Quote für geförderten Wohnungsbau erfüllen.
Quelle: Fotolia.com/Marcel Schauer
Die Sozialbindung für geförderte Wohnungen in Frankfurt wird 2018 voraussichtlich durchgängig auf 30 Jahre verlängert. Zudem soll die Quote von 30% gefördertem Wohnraum in Zukunft wohl selbst dann gelten, wenn ein Investor lediglich kleinere Zugeständnisse beim Baurecht benötigt. MEHR

Jamaika plant Milliarden fürs Wohnen ein

Der Neubau soll boomen, dafür will die Jamaika-Koalition, wenn sie denn mal steht, Milliarden ausgeben.
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Jutta Ochs
Die schwarz-gelb-grüne Jamaika-Runde in Berlin kommt "einfach nicht zu Potte", wie selbst SPD-Chef Martin Schulz heute beklagt. Herausgedrungen sind vor dem Abend aber doch ein paar Einigungen im Segment Wohnen - vor allem aber, was diese den Staat kosten würden. Allein die Wohnungsförderung könnte an die 8 Mrd. Euro verschlingen. MEHR

Consus und Adler planen Anleihe

Zwei Immobilien-AGs wollen sich demnächst vom Kapitalmarkt frisches Geld besorgen. Die auf Gewerbeimmobilien spezialisierte Consus Real Estate plant für den 29. November eine Schuldverschreibung über bis zu 200 Mio. Euro. Das Papier soll eine Laufzeit von fünf Jahren haben... MEHR
Mannheim Mannheim: Barings kauft Büro- und Geschäftshaus
Stuttgart Stuttgart: Competo kauft Stadtquartier Eberhardhöfe
Wittlich Action mietet Filiale in Wittlicher Fachmarktzentrum
München Pandion wird Münchner Zündapp-Gelände bebauen
Düsseldorf Hamborner erwirbt drei Edeka-Center im Rheinland
Rheine Rheine: dm mietet im City-Haus
Köln Köln: Osmab kauft RTL-Studios in Ossendorf
Düsseldorf Düsseldorf: Zwei Hotelprojekte auf dem Quartier (n)
München Nachmieter für Münchner Lenbach-Palais gefunden
Stuttgart Stuttgart: Gieag kauft Wohnanlage beim Europaviertel
Köln Köln: McDonalds geht, Exki kommt
Saragossa Deka verkauft spanisches Logistikobjekt an Barings

Frankfurter Axis und Berliner Puhlmannhof sind exzellent

Das Wohnhochhaus Axis in Frankfurt (Europa-Allee 165) und der Puhlmannhof in Berlin (Kastanienallee 97-99), ein Mischobjekt mit Gewerbeschwerpunkt, sind die Gewinner des Fiabci Prix d'Excellence Germany 2017. Sie erhielten jeweils in den Kategorien Wohnen und Gewerbe die... MEHR

Plötzlich wollen alle BIM

Um Daten auf der Baustelle jederzeit digital abrufen zu können, müssen geeignete Standards definiert sein.
Quelle: istockphoto.com, Urheber: AzmanJaka
Wurde noch vor einem Jahr hierzulande darüber debattiert, ob BIM im deutschsprachigen Markt überhaupt angenommen wird, jagt jetzt eine Initiative die nächste. MEHR

asuco sammelt für Zweitmarktanleihe 102 Mio. Euro ein

Das auf Zweitmarktanteile von geschlossenen Immobilienfonds konzentrierte Emissionshaus asuco Fonds hat für seine erste Zweitmarktanleihe (Namensschuldverschreibungen) mittlerweile mehr als 100 Mio. Euro platziert. 15 Monate nach dem Start des Produkts sind es genau 102... MEHR

BGH entscheidet: Schriftformheilungsklausel unwirksam

Der Bundesgerichtshof räumt auf: Diesmal hat er die Schriftformheilungsklausel aus Mietverträgen entsorgt.
Quelle: Pixelio.de, Urheber: H.D.Volz
Der Bundesgerichtshof hat die bislang übliche Schriftformheilungsklausel aus Mietverträgen verbannt. Die Klausel verstößt gegen zwingendes Recht und ist deshalb unwirksam. MEHR

Fertigbauer gewinnen Marktanteile

Eigenheime von der Stange erfreuen sich steigender Beliebtheit. Ein Blick auf die Baugenehmigungen der ersten neun Monate 2017 zeigt, dass von insgesamt rund 77.500 genehmigten Ein- und Zweifamilienhäusern knapp ein Fünftel (rund 15.300) als Fertighaus konzipiert ist. Dies... MEHR

Neue Agentur für Immobilienbranche

Drei bekannte Namen der Immobilienkommunikation machen gemeinsame Sache: Die Werbeagentur Niehaus Knüwer and friends, die PR- und Presseagentur textschwester sowie die Immobilienjournalistin und Moderatorin Miriam Beul haben sich zu einem Joint Venture zusammengeschlossen.... MEHR

Demire sieht den zweiten CEO in diesem Jahr gehen

Nach dem Abgang des bisherigen Vorstandssprechers Markus Drews (links) wird CFO Ralf Kind Demire zunächst allein auf Kurs bringen müssen.
Quelle: Demire Deutsche Mittelstand Real Estate AG
Die Gewerbeimmobilien-AG Demire verabschiedet schon den zweiten CEO in diesem Jahr. Nach Andreas Steyer wird auch Markus Drews, erst im Juli auf den Chefsessel gerückt, das wachstumshungrige Unternehmen verlassen. MEHR