Share-Deals könnten für Eigentümer unattraktiv werden

Die Vorschläge der Bundesfinanzministerkonferenz zur Reform der Grunderwerbsteuer könnten Share-Deals vor allem für Verkäufer unattraktiv machen.
Quelle: Fotolia.com, Urheber: andrew_rybalko
Share-Deals könnten künftig deutlich unattraktiver werden. Die Finanzministerkonferenz hat sich offenbar auf ein Modell zur Reform der Grunderwerbsteuer geeinigt und wird am kommenden Donnerstag einen entsprechenden Abschlussbericht präsentieren. Danach sollen unter anderem die steuerauslösenden Fristen von jetzt fünf auf zehn bzw. 15 Jahre verlängert werden. MEHR

BGH: Tatsächliche Wohnfläche zählt bei den Heizkosten

Bei der Heizkostenabrechnung zählt die tatsächliche Wohnfläche, nicht die aus dem Mietvertrag.
Quelle: fotolia.com, Urheber: maho
Bei der Abrechnung der Heizkosten ist die tatsächliche Wohnfläche maßgeblich. Eine Toleranzschwelle von 10% gibt es nicht mehr. Der Bundesgerichtshof hat sie abgeschafft. MEHR

Parlament hält an der Schließung des Flughafens Tegel fest

Viel Platz für ein das geplante Kurt-Schumacher-Quartier bietet das Flugfeld von Tegel.
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Martina Vetter
Nach hitziger Debatte hat das Abgeordnetenhaus von Berlin gestern den Beschluss des Senats, an der geplanten Schließung des Flughafens Tegel festzuhalten, zugestimmt. Grund für die Abstimmung war der Volksentscheid im September vergangenen Jahres, bei dem 56,1% der Berliner für eine Offenhaltung des städtischen Airports stimmten. MEHR

Taunus Sparkasse steigert Immobiliengeschäft

Die Taunus Sparkasse hat ihr Neugeschäft mit Immobilienfinanzierungen im Geschäftsjahr 2017 um 100 Mio. Euro auf rund 650 Mio. Euro ausgebaut. Der Fokus liegt auf Projekten im Rhein-Main-Gebiet mit Einzelvolumina von bis zu 40 Mio. Euro. Gemeinsam mit Partnern wie Landesbanken und anderen Sparkassen finanziert die Taunus Sparkasse auch Vorhaben bis 200 Mio. Euro. MEHR
Leipzig BMO kauft Konstantinum in Leipzig
Neuendettelsau Gewerbeimmobilie in Neuendettelsau verkauft
Cloppenburg Patrizia kauft zwei Gebäude für Pflegeimmobilienfonds
Frankfurt am Main Frankfurter Eurotheum ist komplett vermietet
Wien Aberdeen-Fonds kauft Das Ensemble Wien
München Isaria kauft Grund für 270 Wohnungen in München
Frankfurt am Main Mövenpick testet Grillrestaurant in Frankfurt
München Landeshauptstadt München mietet 17.000 qm Bürofläche
Überherrn Logistiker Dachser mietet gut 19.000 qm im Saarland
Graz Union Investment setzt weiter auf Graz
Cenon Catella-Fonds kauft Seniorenwohnprojekte in Frankreich
Wiesbaden Stadt Wiesbaden kauft US-Militärhotel

Meag plant Komplettumbau des Hamburger Hofs

Die denkmalgeschützte Fassade des Hamburger Hofs soll stehen bleiben - der schmale, grün verglaste Bau Große Bleichen 10 (links) von 2006 vielleicht nicht.
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Friedhelm Feldhaus
Der Hamburger Hof am Jungfernstieg in Hamburg soll - bis auf die denkmalgeschützten Fassaden - vollständig erneuert werden. Vorgesehen ist ein Mix aus Einzelhandel, Gastronomie, Wohnen und Büro. Kritik löst der mögliche Abriss des erst 2006 fertiggestellten Hauses Große Bleichen 10 aus. MEHR

Haufe zeichnet Macher von digitalem Bewertungstool aus

Auf dem Tag der Immobilienwirtschaft des Zentralen Immobilien Ausschusses (ZIA) sind die "Köpfe der Immobilienwirtschaft 2018" gekürt worden. Das Fachmagazin Immobilienwirtschaft (Haufe-Verlag) ehrte damit Persönlichkeiten, die als besonders innovativ gelten. MEHR

Crowdkapital knackt die 500-Mio.-Euro-Marke

Das gesamte in Deutschland investierte Crowdkapital hat im Juni 2018 die 500-Mio.-Euro-Marke geknackt. Das geht aus dem aktuellen Report der Plattform crowdinvesting.de hervor. Über die Hälfte der seit dem Jahr 2011 investierten 500 Mio. Euro sei demnach innerhalb der... MEHR

Bundeskartellamt verhängt Bußgeld gegen Caverion

Caverion auf der Messe INservFM 2018.
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Lars Wiederhold
In einer seit 2014 laufenden Untersuchung des Bundeskartellamts wegen wettbewerbsbeschränkenden Absprachen von Gebäudeausrüstern steht mit Caverion Deutschland nun der erste Dienstleister fest, gegen den ein Bußgeld verhängt wird. Dieses kann bis zu 40,8 Mio. Euro betragen. MEHR

5% mehr Wohnungen genehmigt

In den ersten vier Monaten dieses Jahres wurde der Bau von 107.256 Wohnungen und Eigenheimen genehmigt. Gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum waren das gerade einmal 728 Einheiten mehr. Das meldet das Statistische Bundesamt. Dämpfend wirkt vor allem das... MEHR

"Der Markt saugt Wohnexperten nur so auf"

Kruno Crepulja, Chief Executive Officer von Instone Real Estate, will in den nächsten zwei, drei Jahren um die 70 zusätzliche Mitarbeiter einstellen.
Quelle: Heuer Dialog/Quo Vadis 2017, Urheber: Alexander Sell
Börsenstorys sind Wachstumsstorys - oder sollen jedenfalls welche sein. Der seit Februar börsennotierte Bauträger Instone braucht viele neue Leute, um seine Versprechen an die Anleger zu halten. Doch erfahrene Kräfte sind zurzeit schwer zu kriegen. Instone-Chef Kruno Crepulja freut sich darum über jeden Frischling, der etwas taugt. Auch wenn die erst mal Arbeit machen. MEHR

Wolfgang Gallas heuert nach B&B-Zwischenspiel bei UBM an

Wolfgang Gallas hat bei UBM hotels Management angeheuert. Bei der vor zwei Jahren gegründeten Tochter des Wiener Projektentwicklers UBM Development spielt Gallas seit dem 1. Juni 2018 eine Rolle, die es vorher bei UBM hotels nicht gab: die neu geschaffene Position für die... MEHR