Ramsch wird Vermieters Liebling

Der 1-Euro-Shop, früher verpönt, ist in seiner filialisierten Variante bei Vermietern salonfähig geworden.
Quelle: pixelio.de, Urheberin: Mario de Mattia
Die rasante Expansion von Action lenkt die Aufmerksamkeit der Immobilienbranche auf den Non-Food-Discount. Die "Alles-und-nichts"-Läden expandieren unbeeindruckt vom Internethandel und finden sich auch in neuen Fachmarkt- und Einkaufszentren. Das Format profitiert von der Schwäche der Warenhäuser und dem Verschwinden der Fachgeschäfte. Experten erwarten, dass die Entwicklung der Non-Food-Discounter ähnlich verläuft wie im Lebensmittelhandel. Die Märkte dürften im Laufe der Jahre immer größer werden. MEHR

Immobilien boomen rund um den Globus

Auch in Frankfurt boomt der Immobilienmarkt.
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Peter Dietz
Trotz der weltweiten politischen Unsicherheiten ist das Vertrauen der Investoren in den Immobiliensektor ungebrochen. Das zeigen die Zahlen, die das Maklerhaus JLL jetzt vorgelegt hat. Danach stieg das globale Transaktionsvolumen im vierten Quartal 2017 um ein Zehntel auf 228 Mrd. USD. Damit wurde der Quartalsrekord aus dem Jahr 2014 übertroffen. MEHR

Bitte, Genossen, sagt ja!

So sieht es aus, wenn ein Genosse sein Kreuz bei Ja gesetzt hat.
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Peter Dietz
Von allen Interessengruppen auf dem Sektor Wohnen gab es am Koalitionsvertrag der Großen Koalition in spe eine Menge auszusetzen. Bedeutet dies auch, dass viele auf ein negatives Votum der SPD-Basis zur Koalition aus CDU/CSU und Sozialdemokraten hoffen, damit sich alles noch einmal neu sortieren kann? Die Antwort heißt: Nein! MEHR

Verdacht auf dubiose Zahlungen beim GBW-Deal

Graue Schatten über dem Verkauf der GBW. Laut Recherchen von WDR und Handelsblatt soll dabei Schwarzgeld eine Rolle gespielt haben.
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Alexander Heintze
Ein Bericht des ARD-Politmagazins Monitor und des Handelsblatts legt den Verdacht nahe, dass es beim Verkauf der GBW-Wohnungen 2013 zu dubiosen Zahlungen gekommen ist. Es ist von Geldwäsche und russischen Investoren die Rede. Die Münchner Staatsanwaltschaft widerspricht und auch die Patrizia weist die Vorwürfe harsch zurück und bezichtigt die Redaktionen der Lüge. MEHR
München InfraRed kauft Siemens-Komplex in München-Giesing
München Allianz angelt sich den Atlas
Berlin Berlin: Bauwert vermietet 6.500 qm Bürofläche im BoxSeven
Hamburg HTIM erwirbt Neubauprojekt in Hamburg
Dublin Quadoro Doric kauft wieder in Dublin
Graz Gewerbe siedelt sich im Brauquartier an
Köln Köln: aik kauft die Zollstock-Arkaden
Monheim am Rhein Stadt Monheim kauft das Rathauscenter
Tübingen Das Futterhaus eröffnet zwei weitere Märkte
Bremen TH Real Estate's Logistikfonds wächst
Witten FitX eröffnet Studio in Witten
Villingen-Schwenningen Berlinovo verkauft Projekt Pollux

Wiesbaden: Two nähert sich Fertigstellung und Vollvermietung

Modernes Bauwerk, traditioneller Brauch: der Richtkranz vor dem Wiesbadener Two
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Volker Thies
Zum Richtfest sind die insgesamt 16.600 qm BGF im Bürogebäude The Wiesbaden Office (Two), Abraham-Lincoln-Straße 44, bis auf einen Rest von rund 3.000 qm in den obersten Etagen belegt. Bereits Anfang 2015 hatte sich das Bauunternehmen Julius Berger International... MEHR

Mehr Start-ups auf der Expo Real

Der Start-up-Bereich bekommt auf der Gewerbeimmobilienmesse Expo Real noch mehr Gewicht. Letztes Jahr qualifizierten sich im Rahmen des Real Estate Innovation Networks (Rein) 25 von insgesamt über 700 angemeldeten Proptechs in einem international ausgeschriebenen... MEHR

asuco platzierte 2017 mit Zweitmarktanleihe 83 Mio. Euro

Das auf Investments in Zweitmarktanteile an geschlossenen Immobilienfonds spezialisierte Emissionshaus asuco hat den Schwenk zu Beteiligungsangeboten in Form von Namensschuldverschreibungen offenbar erfolgreich gemeistert. Wie das Münchner Unternehmen heute mitteilte,... MEHR

Jagdfeld-Anwälte prüfen Strafanzeige wegen Falschaussage

Die Jagdfeld-Anwälte Adrian Müller-Helle (links) und Mario Wegner vor Beginn der Zeugenbefragung vergangene Woche.
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Ulrich Schüppler
Im Schadenersatzprozess, den der Unternehmer Anno August Jagdfeld gegen die Signal Iduna vor dem Dortmunder Landgericht anstrengt, erheben seine Anwälte den Vorwurf des versuchten Prozessbetrugs und prüfen eine Strafanzeige gegen einen früheren leitenden Mitarbeiter des Konzerns. Die Versicherung bestreitet die Vorwürfe und erblickt darin einen Versuch, das Scheitern der Rufmordklage Jagdfelds zu verhindern. MEHR

Städtetag: Preise für Wohnimmobilien erneut gestiegen

Die Preise für Grundstücke, Wohnungen und Häuser sind nach einer Umfrage des Deutschen Städtetags unter den 66 Mitgliedskommunen im Jahr 2017 überwiegend angestiegen. 82% der befragten Städte berichteten eine Preissteigerung, 13% gaben konstante Preise an, 5% sinkende.... MEHR

Bien-Zenker organisiert Bienenpatenschaften

Der Fertighausanbieter Bien-Zenker hat zum Jahresbeginn 2018 eine Kampagne zum Bienenschutz gestartet. Unter dem Motto "Bienen schützen. Zukunft sichern." erhält jeder Kunde mit seinem Haus eine dreijährige Bienen- und Blütenpatenschaft des Vereins Mellifera. Weitere... MEHR

REaL soll Praxis- und Forschungslücke schließen

Gruppenfoto zum Start: Heinemann, Samuels, Kutscher, Kämpf-Dern, Moderatorin Lucia Brauburger und Müller (v.l.)
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Friedhelm Feldhaus
Der Masterstudiengang Real Estate & Leadership an der Hamburger HSBA soll die Praxislücke staatlicher Immobilienstudiengänge schließen und die Forschungslücke bei Themen der Immobilienwirtschaft verkleinern. Die Studierenden sollen interdisziplinär denken lernen. Eine Million Euro Fördermittel haben Sponsoren zugesagt. MEHR