IVD und VPB installieren gemeinsamen Ombudsmann

Der IVD und der Verband privater Bauherren (VPB) richten eine gemeinsame Streitschlichtungsstelle für Makler, Baufirmen und ihre privaten Kunden ein. Der "Ombudsmann Immobilien IVD/VPB" soll Konflikte sowohl bei Immobilienkäufen als auch bei Bauvorhaben und -verträgen außergerichtlich lösen.

Der Ombudsmann sei eine vom Bundesamt für Justiz anerkannte Schlichtungsstelle, teilten die Verbände mit. Die Stelle erfüllt damit die Voraussetzungen nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG), sodass Makler und Baufirmen in ihren AGB und im Internet auf den Ombudsmann hinweisen können. Das VSBG sieht seit dem 1. Februar 2017 verpflichtend für sämtliche Unternehmen Hinweise vor, ob sie im Streitfall bei einer Schlichtung mitmachen oder nicht; eine Verbraucherschlichtungsstelle ist zu nennen. IVD-Mitglieder müssen auf den Ombudsmann verweisen. Diesen Job hat Wolfgang Ball übernommen.

Zurück zur Startseite