Quo Vadis 2017: Powerlauf, Preisverfall und Prognosen

Zum 27. Mal hat dieses Jahr der Quo Vadis in Berlin stattgefunden. Er ging gestern mit einem gemeinsamen Mittagessen der Teilnehmer zu Ende, wer wollte konnte mit einem Lauf in den Morgen starten. Die Veranstaltung zu Beginn eines jeden Jahres sicherte sich im Laufe der Jahre einen festen Platz im Kalender der Immobilienwirtschaft. Knapp 400 Leute folgten dieses Mal der Einladung von Heuer Dialog - ein Rekord.

Der Themen des zweiten Tages u.a.: aktuelle Zahlen der Wohnungsmärkte, die Herausforderungen des kommenden Jahres und die Geschichte einer Bergläuferin, die zeigte, was mit Willenskraft alles zu erreichen ist.

Sehen Sie auch Bilder vom ersten Tag und von den Abendveranstaltungen.

Zurück zur Startseite