Demire spart Zinsen durch Prolongation

Die Gewerbe-AG Demire hat ein Schuldscheindarlehen über 148 Mio. Euro vorzeitig und ohne Vorfälligkeitsentschädigung prolongiert und spart damit schon ab diesem Jahr Zinskosten im siebenstelligen Bereich. Das Darlehen, mit dem der Kauf des Condor-Portfolios 2014 finanziert wurde, war mit 5% verzinst und wäre 2019 fällig geworden. Nun läuft es bis 2022 und kostet seit...

Premium-Inhalte nur für registrierte Nutzer

Sie besuchen die IZ derzeit als nicht registrierter Nutzer. Um diesen Inhalt lesen zu können, registrieren Sie sich bitte kostenfrei und unverbindlich.

Ihre Vorteile als registrierter Nutzer:

  • 10 Nachrichten/Monat auf iz.de
  • 1 Premium-Inhalt/Monat
  • Der wöchentliche Branchen-Newsletter
  • 1 Zwangsversteigerung/Monat
  • 1 kostenfreier Marktbericht/Monat

Jetzt registrieren

Login

{{loginMessage}}

Ihr Profil

Sie sind Leser des {{izPaket[user.izPaket].title}}s

Zurück zur Startseite