Alexander Zahrt sagt Savills Goodbye und geht zu Silverton

Alexander Zahrt (40) ist ab dem 1. April 2017 in einer neuen Rolle zu sehen: Er gibt für Silverton Asset Solutions, Frankfurt, den Director Transactions. Sein Hauptaugenmerk gilt dem Aufspüren von Value-add-Immobilien. Zusätzlich soll er Stefan Dölker, den geschäftsführenden Gesellschafter und Mitgründer von Silverton, beim Aufbau des Münchner Büros des Investment- und Asset-Managers unter die Arme greifen. Seit drei Jahren ist Zahrt Director Investment bei Savills in München und als solcher mit Cross-Border-Deals im Value-add-Bereich befasst. Auch Colliers CRE in London und die Volksbank Mittelhessen gehören zu seinen (ehemaligen) Arbeitgebern.

Zurück zur Startseite