Mehr Neugeschäft für die Berlin Hyp

Der Immobilienfinanzierer Berlin Hyp hat 2016 beim Neugeschäft merklich zugelegt. Das Institut reichte vergangenes Jahr 6 Mrd. Euro an Darlehen aus und legte damit im Jahresvergleich um 10% zu. Gut drei Viertel der Kredite vergab die Bank für Objekte in Deutschland. Zugesagt wurden die Finanzierungen überwiegend professionellen Investoren. Ein Teil der neu vergebenen Kredite wanderte in nachhaltig angelegte Objekte.

Im Verbundgeschäft mit den Sparkassen realisierte die Berlin Hyp 1,5 Mrd. Euro, davon entfielen rund 1 Mrd. Euro auf Konsortialkredite. Zahlen zum Gesamtgeschäft veröffentlicht die Bank Ende März.

Zurück zur Startseite