Accentro hat Umsatzerlöse verdreifacht

Der Wohnungsprivatisierer Accentro hat im Geschäftsjahr 2016 ein Konzernergebnis von 26 Mio. Euro erzielt und damit nach eigenen Angaben das beste Ergebnis der Unternehmensgeschichte erreicht. Die Umsatzerlöse im Kerngeschäft Privatisierung haben sich mit 125,1 Mio. Euro mehr als verdreifacht (Vorjahr: 39,5 Mio. Euro). Jacopo Mingazzini, Vorstand der Accentro,...

Premium-Inhalte nur für registrierte Nutzer

Sie besuchen die IZ derzeit als nicht registrierter Nutzer. Um diesen Inhalt lesen zu können, registrieren Sie sich bitte kostenfrei und unverbindlich.

Ihre Vorteile als registrierter Nutzer:

  • 10 Nachrichten/Monat auf iz.de
  • 1 Premium-Inhalt/Monat
  • Der wöchentliche Branchen-Newsletter
  • 1 Zwangsversteigerung/Monat
  • 1 kostenfreier Marktbericht/Monat

Jetzt registrieren

Login

{{loginMessage}}

Ihr Profil

Sie sind Leser des {{izPaket[user.izPaket].title}}s

Zurück zur Startseite