AEW sammelt 800 Mio. Euro für Geschäftshäuser ein

Der Fondsmanager AEW will das Eigenkapitalvolumen für den Fonds Europe City Retail mittelfristig auf 800 Mio. Euro erhöhen. Damit wären gemäß Fondsstruktur Immobilieninvestitionen von 1,6 Mrd. Euro möglich. Derzeit liegen dem Fonds Eigenkapitalzusagen über 415 Mio. Euro vor. Zuletzt hat der Fonds, der in "qualitativ hochwertige Einzelhandelsobjekte in innerstädtischen Ia-Lagen" investiert, in Rom und Kopenhagen gekauft.

Zurück zur Startseite