Becken-Gruppe erobert die Republik

Michael Becken (li.) und Dieter Becken haben Projekte für 1 Mrd. Euro in der Pipeline.
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Monika Leykam
Jahrzehntelang hatte sich der familiengeführte Projektentwickler Becken auf seinen Heimatmarkt Hamburg konzentriert, erst seit einigen Jahren erschließen sich die Hanseaten Schritt für Schritt die übrigen deutschen Immobilienhochburgen. Auf der Immobilienmesse Mipim wurde nun der nächste Schritt der Expansion vorgestellt: ein Finanzierungsvehikel für institutionelle Kunden, das für zusätzliches Eigenkapital sorgt.

Premium-Inhalte nur für registrierte Nutzer

Sie besuchen die IZ derzeit als nicht registrierter Nutzer. Um diesen Inhalt lesen zu können, registrieren Sie sich bitte kostenfrei und unverbindlich.

Ihre Vorteile als registrierter Nutzer:

  • 10 Nachrichten/Monat auf iz.de
  • 1 Premium-Inhalt/Monat
  • Der wöchentliche Branchen-Newsletter
  • 1 Zwangsversteigerung/Monat
  • 1 kostenfreier Marktbericht/Monat

Jetzt registrieren

Login

{{loginMessage}}

Ihr Profil

Sie sind Leser des {{izPaket[user.izPaket].title}}s

Zurück zur Startseite