Genossenschaftsbanken: Dickes Plus bei Immobilienkrediten

Die Volks- und Raiffeisenbanken in Deutschland haben 2016 das Immobilienkreditgeschäft kräftig ausgebaut. Der Bestand privater Wohnungsfinanzierungen wuchs im Jahresvergleich um 5,2% auf 221,8 Mrd. Euro. Die gewerblichen Wohnungsbaukredite stiegen sogar noch stärker, und zwar um 7,3% auf 63,9 Mrd. Euro. Damit lagen die Kreditgenossen nach Angaben ihres...

Premium-Inhalte nur für registrierte Nutzer

Sie besuchen die IZ derzeit als nicht registrierter Nutzer. Um diesen Inhalt lesen zu können, registrieren Sie sich bitte kostenfrei und unverbindlich.

Ihre Vorteile als registrierter Nutzer:

  • 10 Nachrichten/Monat auf iz.de
  • 1 Premium-Inhalt/Monat
  • Der wöchentliche Branchen-Newsletter
  • 1 Zwangsversteigerung/Monat
  • 1 kostenfreier Marktbericht/Monat

Jetzt registrieren

Login

{{loginMessage}}

Ihr Profil

Sie sind Leser des {{izPaket[user.izPaket].title}}s

Zurück zur Startseite