Frankfurt: Weitläufige Ermittlungen in der Immobilienbranche

Die Liste der möglichen Straftaten, wegen der die Staatsanwaltschaft Frankfurt nach eigener Auskunft gegen am Immobilienmarkt aktive Personen ermittelt, ist lang: U.a. bandenmäßige Steuerhinterziehung, Geldwäsche, Korruption und Drogenbesitz kommen infrage. Vier der Verdächtigten sitzen demnach in Untersuchungshaft, ein fünfter, ein Arzt aus dem Frankfurter...

Premium-Inhalte nur für registrierte Nutzer

Sie besuchen die IZ derzeit als nicht registrierter Nutzer. Um diesen Inhalt lesen zu können, registrieren Sie sich bitte kostenfrei und unverbindlich.

Ihre Vorteile als registrierter Nutzer:

  • 10 Nachrichten/Monat auf iz.de
  • 1 Premium-Inhalt/Monat
  • Der wöchentliche Branchen-Newsletter
  • 1 Zwangsversteigerung/Monat
  • 1 kostenfreier Marktbericht/Monat

Jetzt registrieren

Login

{{loginMessage}}

Ihr Profil

Sie sind Leser des {{izPaket[user.izPaket].title}}s

Zurück zur Startseite