Erschwinglich sind in München 44 qm, in Stendal 299 qm

Erschwinglich sind in München 44 Quadratmeter Wohnungen. Im Landkreis München sind es noch weniger.
Quelle: Fotolia.com, Urheber: Anselm Baumgart
Deutsche geben im Mittel 242.000 Euro für ihr Eigenheim aus, das dann durchschnittlich 126 qm groß ist. Das ist ein Ergebnis einer Studie der Sparda-Banken. Allerdings sind das eben nur Durchschnittswerte. In München zum Beispiel sieht die Welt ganz anders aus: Da sind für 242.000 Euro gerade einmal 44 qm zu haben.

Premium-Inhalte nur für registrierte Nutzer

Sie besuchen die IZ derzeit als nicht registrierter Nutzer. Um diesen Inhalt lesen zu können, registrieren Sie sich bitte kostenfrei und unverbindlich.

Ihre Vorteile als registrierter Nutzer:

  • 10 Nachrichten/Monat auf iz.de
  • 1 Premium-Inhalt/Monat
  • Der wöchentliche Branchen-Newsletter
  • 1 Zwangsversteigerung/Monat
  • 1 kostenfreier Marktbericht/Monat

Jetzt registrieren

Login

{{loginMessage}}

Ihr Profil

Sie sind Leser des {{izPaket[user.izPaket].title}}s

Zurück zur Startseite