Badehof kommt zu Aqualux

Bad Salzschlirf. Der marode Badehof in Bad Salzschlirf ist an die Benessere-Gruppe des Investors Günther Klasen verkauft worden. Das soll positive Impulse für den kleinsten hessischen Kurort im Kreis Fulda bringen. Der Käufer wird Zimmer und Teile der Wellnessabteilung des Jugendstilhauses umfassend sanieren und künftig gemeinsam mit seinem Bad Salzschlirfer Hotel Aqualux betreiben. Ein Gebäudeteil des Aqualux wird zur Kongresshalle für bis zu 800 Teilnehmer umgebaut. Vier Restaurants sind geplant, darunter eine Wein- und Tapasbar und ein italienisches Gourmetrestaurant.

Die Gemeinde hatte die Badehof-Immobilie 2013 erworben, um eine weitere Negativentwicklung zu verhindern. Bei der Stadt freut man sich über einen „großen Wurf" für die Entwicklung des Kurorts.

Zurück zur Startseite