Schwarmgeld für Mallorca-Villa

Ab 10 Euro können sich Anleger über die Crowdinvestingplattform Bergfürst an dem Bau einer Ferienimmobilie auf Mallorca beteiligen. Den Verkaufspreis der 525 qm Wohnfläche umfassenden Villa im Küstenort Santa Ponsa taxiert der Bauherr, die Firma Zenzo Yingo, hinter der Peter Dreher als geschäftsführender Gesellschafter steht, auf 4,25 Mio. Euro. Über den Schwarm will Dreher 0,5 Mio. Euro einsammeln, weitere 1,6 Mio. Euro kommen von der spanischen Bankia. Die Crowdinvestoren erhalten eine Verzinsung von 7% p.a. bei einer Laufzeit von 18 Monaten und werden nachrangig im Grundbuch besichert. Darüber hinaus gewährt Dreher eine persönliche Bürgschaft in voller Darlehenshöhe. Nach Angaben von Bergfürst handelt es sich um die erste ausländische Immobilie, die in Deutschland durch den Schwarm finanziert wird.

Zurück zur Startseite