Commerzbank will mit Immobilienkrediten durchstarten

Die Commerzbank drückt im Baufinanzierungsgeschäft kräftig aufs Gaspedal. Bis 2020 soll der aktuell etwa 56 Mrd. Euro schwere Hypothekenbestand um bis zu 30% auf dann etwa 75 Mrd. Euro wachsen. Um das zu erreichen, muss die Bank im Neugeschäft noch stärker zulegen: Hier gehen die Planungen von einer Wachstumsrate bis zum Jahr 2020 von bis zu 40% aus. Letztes...

Premium-Inhalte nur für registrierte Nutzer

Sie besuchen die IZ derzeit als nicht registrierter Nutzer. Um diesen Inhalt lesen zu können, registrieren Sie sich bitte kostenfrei und unverbindlich.

Ihre Vorteile als registrierter Nutzer:

  • 10 Nachrichten/Monat auf iz.de
  • 1 Premium-Inhalt/Monat
  • Der wöchentliche Branchen-Newsletter
  • 1 Zwangsversteigerung/Monat
  • 1 kostenfreier Marktbericht/Monat

Jetzt registrieren

Login

{{loginMessage}}

Ihr Profil

Sie sind Leser des {{izPaket[user.izPaket].title}}s

Zurück zur Startseite