publity meldet neues Mandat

Der Asset-Manager publity hat aus Südamerika ein weiteres Einkaufsmandat für deutsche Büroimmobilien erhalten. Der Kunde zielt auf größere Objekte mit Renditen im Core/Core-plus-Bereich, die in den kommenden 30 Monaten erworben werden sollen. Das Budget liegt Marktkreisen zufolge zwischen 2 Mrd. und 4 Mrd. USD. Eine Kollision mit anderen publity-Einkaufsmandaten schließt das Unternehmen aus: Aktuell ist man im höheren Risiko/Rendite-Bereich und in Größenordnungen ab ca. 50 Mio. Euro für US-Hedgefonds tätig, in Größenordnungen bis 25 Mio. Euro für die deutsche Büro-AG Consus Commercial.

Zurück zur Startseite