Andreas Steyer scheidet bei Demire aus

Bei der börsennotierten Immobiliengesellschaft Demire Deutsche Mittelstand Real Estate gibt es einen Wechsel im Amt des Vorstandssprechers. Der bis 31. März 2019 laufende Vertrag mit dem amtierenden CEO Andreas Steyer wurde einvernehmlich aufgehoben.

Premium-Inhalte nur für registrierte Nutzer

Sie besuchen die IZ derzeit als nicht registrierter Nutzer. Um diesen Inhalt lesen zu können, registrieren Sie sich bitte kostenfrei und unverbindlich.

Ihre Vorteile als registrierter Nutzer:

  • 10 Nachrichten/Monat auf iz.de
  • 1 Premium-Inhalt/Monat
  • Der wöchentliche Branchen-Newsletter
  • 1 Zwangsversteigerung/Monat
  • 1 kostenfreier Marktbericht/Monat

Jetzt registrieren

Login

{{loginMessage}}

Ihr Profil

Sie sind Leser des {{izPaket[user.izPaket].title}}s

Zurück zur Startseite