Wohnungspreise steigen in den meisten Metropolregionen

Die Neubauwohnungen in Frankfurt (hier Europaviertel) haben sich innerhalb eines Jahres von im Schnitt 4.409 Euro/qm auf 4.684 Euro/qm verteuert.
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Anke Pipke
Im Vergleich zum März des Vorjahres sind die Verkaufspreise für neue Eigentumswohnungen in den Metropolregionen Berlin, Hamburg, Frankfurt, Nürnberg, München, Düsseldorf, Köln und Wien überwiegend gestiegen. Das ergab die Wohnungsmarktanalyse von Project Research.

Premium-Inhalte nur für registrierte Nutzer

Sie besuchen die IZ derzeit als nicht registrierter Nutzer. Um diesen Inhalt lesen zu können, registrieren Sie sich bitte kostenfrei und unverbindlich.

Ihre Vorteile als registrierter Nutzer:

  • 10 Nachrichten/Monat auf iz.de
  • 1 Premium-Inhalt/Monat
  • Der wöchentliche Branchen-Newsletter
  • 1 Zwangsversteigerung/Monat
  • 1 kostenfreier Marktbericht/Monat

Jetzt registrieren

Login

{{loginMessage}}

Ihr Profil

Sie sind Leser des {{izPaket[user.izPaket].title}}s

Zurück zur Startseite