Kondor-Wessels-Muttergesellschaft geht an die Börse

Der niederländische Baukonzern und Projektentwickler VolkerWessels plant einen Börsengang (ohne begleitende Kapitalerhöhung) an der Euronext Amsterdam. Kernmärkte von VolkerWessels sind Holland, Großbritannien, Nordamerika und Deutschland, wo das Unternehmen als Kondor Wessels aktiv ist. 2016 erzielte der Konzern einen Umsatz von 5,5 Mrd. Euro und einen Gewinn von...

Premium-Inhalte nur für registrierte Nutzer

Sie besuchen die IZ derzeit als nicht registrierter Nutzer. Um diesen Inhalt lesen zu können, registrieren Sie sich bitte kostenfrei und unverbindlich.

Ihre Vorteile als registrierter Nutzer:

  • 10 Nachrichten/Monat auf iz.de
  • 1 Premium-Inhalt/Monat
  • Der wöchentliche Branchen-Newsletter
  • 1 Zwangsversteigerung/Monat
  • 1 kostenfreier Marktbericht/Monat

Jetzt registrieren

Login

{{loginMessage}}

Ihr Profil

Sie sind Leser des {{izPaket[user.izPaket].title}}s

Zurück zur Startseite