Spitzenmieten im Einzelhandel im Sinkflug

Auf der Berliner Tauentzienstraße, hier das Schuhaus Leiser im Jahr 2014, sanken die Spitzenmieten am stärksten.
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber Christoph von Schwanenflug
Zum ersten Mal seit 2004 sind die Spitzenmieten in den Top-Einkaufsstraßen der Republik nach Berechnungen von JLL leicht gesunken. Der stärkste Rückgang war in Berlin zu beobachten, obwohl die Metropole weiterhin vom Hauptstadtbonus profitiert.

Premium-Inhalte nur für registrierte Nutzer

Sie besuchen die IZ derzeit als nicht registrierter Nutzer. Um diesen Inhalt lesen zu können, registrieren Sie sich bitte kostenfrei und unverbindlich.

Ihre Vorteile als registrierter Nutzer:

  • 10 Nachrichten/Monat auf iz.de
  • 1 Premium-Inhalt/Monat
  • Der wöchentliche Branchen-Newsletter
  • 1 Zwangsversteigerung/Monat
  • 1 kostenfreier Marktbericht/Monat

Jetzt registrieren

Login

{{loginMessage}}

Ihr Profil

Sie sind Leser des {{izPaket[user.izPaket].title}}s

Zurück zur Startseite