Schwäbisch Hall baut auf Bausparen in China

An der Sino-German Bausparkasse ist Schwäbisch Hall zu einem Viertel beteiligt.
Quelle: Bausparkasse Schwäbisch Hall
Die Bausparkasse Schwäbisch Hall plant die Expansion ihres China-Geschäfts. Von 2018 an will sie Verträge in vier statt bisher zwei Regionen anbieten.

Premium-Inhalte nur für registrierte Nutzer

Sie besuchen die IZ derzeit als nicht registrierter Nutzer. Um diesen Inhalt lesen zu können, registrieren Sie sich bitte kostenfrei und unverbindlich.

Ihre Vorteile als registrierter Nutzer:

  • 10 Nachrichten/Monat auf iz.de
  • 1 Premium-Inhalt/Monat
  • Der wöchentliche Branchen-Newsletter
  • 1 Zwangsversteigerung/Monat
  • 1 kostenfreier Marktbericht/Monat

Jetzt registrieren

Login

{{loginMessage}}

Ihr Profil

Sie sind Leser des {{izPaket[user.izPaket].title}}s

Zurück zur Startseite