Defama rechnet mit Ergebnisschub

Die auf Handelsimmobilien in Klein- und Mittelstädten spezialisierte, börsennotierte Gesellschaft Deutsche Fachmarkt (Defama) hat Umsatz und Gewinn im ersten Quartal 2017 deutlich gesteigert und rechnet wegen bereits erfolgter Zukäufe mit einem weiteren Ergebnisschub im Jahresverlauf. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum erhöhte sich der Defama-Umsatz in den ersten...

Premium-Inhalte nur für registrierte Nutzer

Sie besuchen die IZ derzeit als nicht registrierter Nutzer. Um diesen Inhalt lesen zu können, registrieren Sie sich bitte kostenfrei und unverbindlich.

Ihre Vorteile als registrierter Nutzer:

  • 10 Nachrichten/Monat auf iz.de
  • 1 Premium-Inhalt/Monat
  • Der wöchentliche Branchen-Newsletter
  • 1 Zwangsversteigerung/Monat
  • 1 kostenfreier Marktbericht/Monat

Jetzt registrieren

Login

{{loginMessage}}

Ihr Profil

Sie sind Leser des {{izPaket[user.izPaket].title}}s

Zurück zur Startseite