BG-Haus kauft Lone Star Postgebäude in Marburg ab

Der Bauträger BG-Haus aus Dautphetal (Landkreis Marburg-Biedenkopf; Geschäftsführer: Hans Ulrich Burk und Olaf Gillmann) hat ein teilweise denkmalgeschütztes Büro- und Verwaltungsgebäude in der Marburger Kernstadt gekauft. Recherchen der Immobilien Zeitung zufolge handelt es sich um die Liegenschaft Zimmermannstraße 2. Verkäufer ist die Luxemburger Gesellschaft Lorac Investment Management. Lorac ist die Investmentgesellschaft, über die der US-amerikanische Private-Equity-Investor Lone Star rund 1.200 Gebäude verwaltet, die das Unternehmen 2008 von der Deutschen Post gekauft hatte. Bei der Transaktion wurde Lorac von Hackenberg & Co. (Frankfurt) beraten.

Die neuen Eigentümer wollen die Bebauung auf dem 11.338 qm großen Grundstück mittelfristig verdichten. Dazu sollen das zentrale Bürohaus und die zwei Nebengebäude aus dem Jahr 1976 weiterentwickelt werden. Der Bestand weist eine Mietfläche von 9.267 qm sowie 157 Autostellplätze auf. Hauptnutzer ist die Deutsche Post, die dort Büros und einen Zustellstützpunkt betreibt.

Zurück zur Startseite