Schweizer verkaufen ihr Deutschlandportfolio

Die Schweizer Züblin Immobilien Holding hat ihr gesamtes Deutschlandportfolio ins Schaufenster gestellt. Es handelt sich um elf Büro- und ein Einzelhandelsgebäude, deren gesamten Marktwert Züblin auf knapp 150 Mio. Euro veranschlagt. Die Objekte befinden sich in Hamburg, Stuttgart, Wiesbaden, Düsseldorf, Dortmund, Witten, München-Germering und Marl. "Es ist zu erwarten,...

Premium-Inhalte nur für registrierte Nutzer

Sie besuchen die IZ derzeit als nicht registrierter Nutzer. Um diesen Inhalt lesen zu können, registrieren Sie sich bitte kostenfrei und unverbindlich.

Ihre Vorteile als registrierter Nutzer:

  • 10 Nachrichten/Monat auf iz.de
  • 1 Premium-Inhalt/Monat
  • Der wöchentliche Branchen-Newsletter
  • 1 Zwangsversteigerung/Monat
  • 1 kostenfreier Marktbericht/Monat

Jetzt registrieren

Login

{{loginMessage}}

Ihr Profil

Sie sind Leser des {{izPaket[user.izPaket].title}}s

Zurück zur Startseite