Deutsche Wohnwerte baut Quartier auf Offenbacher Inselspitze

Im Offenbacher Quartier kap entstehen drei Türme mit verschiedenen Nutzungen.
Quelle: schneider+schumacher
Eine Arbeitsgemeinschaft aus Deutsche Wohnwerte und Gustav Zech Stiftung hat sich beim Investorenauswahlverfahren für die Spitze der Offenbacher Hafeninsel durchgesetzt. Nach den Plänen des Architekturbüros schneider+schumacher werden dort drei Hochhäuser entstehen. Zu den Nutzungen zählen ein Hotel, Büros sowie Handel- und Gastronomie.

Premium-Inhalte nur für registrierte Nutzer

Sie besuchen die IZ derzeit als nicht registrierter Nutzer. Um diesen Inhalt lesen zu können, registrieren Sie sich bitte kostenfrei und unverbindlich.

Ihre Vorteile als registrierter Nutzer:

  • 10 Nachrichten/Monat auf iz.de
  • 1 Premium-Inhalt/Monat
  • Der wöchentliche Branchen-Newsletter
  • 1 Zwangsversteigerung/Monat
  • 1 kostenfreier Marktbericht/Monat

Jetzt registrieren

Login

{{loginMessage}}

Ihr Profil

Sie sind Leser des {{izPaket[user.izPaket].title}}s

Zurück zur Startseite