Streit um Mieterhöhung erfordert konkrete Zahlen

Bezweifeln Mieter im Krach um eine Mieterhöhung die Größe der Wohnung, müssen sie selbst mit Zahlen aufwarten. Nur so können sie Vermieterangaben wirksam bestreiten, um den höheren Mietzins abzuwehren. Diese Vorgabe gilt zumindest dann, wenn der Eigentümer in seinem Schreiben die Wohnfläche konkret benannte. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) entschieden (Urteil...

Premium-Inhalte nur für registrierte Nutzer

Sie besuchen die IZ derzeit als nicht registrierter Nutzer. Um diesen Inhalt lesen zu können, registrieren Sie sich bitte kostenfrei und unverbindlich.

Ihre Vorteile als registrierter Nutzer:

  • 10 Nachrichten/Monat auf iz.de
  • 1 Premium-Inhalt/Monat
  • Der wöchentliche Branchen-Newsletter
  • 1 Zwangsversteigerung/Monat
  • 1 kostenfreier Marktbericht/Monat

Jetzt registrieren

Login

{{loginMessage}}

Ihr Profil

Sie sind Leser des {{izPaket[user.izPaket].title}}s

Zurück zur Startseite