Warsteiner plant Getränkemarktkette

Eine Runde fröhlicher Biertrinker.
Quelle: Fotolia.com / Urheber: Deklofenak

Die Brauerei Warsteiner sucht Standorte für ihren Getränkemarkt Superdrinks. Geplant sind z.B. Märkte im Raum Stuttgart und Köln.

Die Brauerei Warsteiner plant eine Kette von Getränkemärkten der Marke Superdrinks. Außer Bier sollen dort auch alkoholfreie Getränke, Weine und Spirituosen im Angebot sein. Blaupause für die Expansion ist der Superdrinks-Laden in Warstein. Dieser wurde unlängst umgebaut und neu möbliert. Zum Konzept zählt auch ein digitaler Wein- und Spirituosenberater.

"Unsere Expansionsroute für das nächste Jahr ist klar definiert. Die Schwerpunkte liegen vor allem auf Nordrhein-Westfalen und Süddeutschland. Wir haben bereits Standorte und Objekte definiert und sind in der finalen Planungsphase", sagt Markus Herbring, Geschäftsführer der Gesellschaft SD Superdrinks, der Immobilien Zeitung. Als konkrete Standorte nennt Herbring die Räume Stuttgart und Köln.

Zurück zur Startseite