Hendricks: Bündnis muss nach Wahl unbedingt weitermachen

Weitermachen!, verlangt Bundesbauministerin Barbara Hendricks (SPD) von den Bündnispartnern.
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Ingo Heine
Beim letzten Treffen des Bündnisses für bezahlbares Wohnen und Bauen vor der Bundestagswahl im September warb Bundesbauministerin Barbara Hendricks (SPD) für einen Fortbestand: "Die gemeinsame Wohnungsoffensive wirkt." Der Deutsche Städtetag, das Baugewerbe und der Deutsche Mieterbund nennen die Bündnisbilanz "durchwachsen".

Premium-Inhalte nur für registrierte Nutzer

Sie besuchen die IZ derzeit als nicht registrierter Nutzer. Um diesen Inhalt lesen zu können, registrieren Sie sich bitte kostenfrei und unverbindlich.

Ihre Vorteile als registrierter Nutzer:

  • 10 Nachrichten/Monat auf iz.de
  • 1 Premium-Inhalt/Monat
  • Der wöchentliche Branchen-Newsletter
  • 1 Zwangsversteigerung/Monat
  • 1 kostenfreier Marktbericht/Monat

Jetzt registrieren

Login

{{loginMessage}}

Ihr Profil

Sie sind Leser des {{izPaket[user.izPaket].title}}s

Zurück zur Startseite