Berlin Hyp mit Gewinnsprung zur Jahresmitte

Die zur Sparkassen-Finanzgruppe gehörende Berlin Hyp hat im ersten Halbjahr 2017 den Gewinn im Vergleich zum Vorjahreszeitraum kräftig von 31,4 Mio. auf 44,2 Mio. Euro gesteigert. Maßgeblich dafür verantwortlich war eine deutliche Reduzierung der Risikovorsorge, die von 32,1 Mio. auf 22,3 Mio. Euro zurückging. Der Zinsüberschuss stieg moderat auf 136,7 Mio. Euro...

Premium-Inhalte nur für registrierte Nutzer

Sie besuchen die IZ derzeit als nicht registrierter Nutzer. Um diesen Inhalt lesen zu können, registrieren Sie sich bitte kostenfrei und unverbindlich.

Ihre Vorteile als registrierter Nutzer:

  • 10 Nachrichten/Monat auf iz.de
  • 1 Premium-Inhalt/Monat
  • Der wöchentliche Branchen-Newsletter
  • 1 Zwangsversteigerung/Monat
  • 1 kostenfreier Marktbericht/Monat

Jetzt registrieren

Login

{{loginMessage}}

Ihr Profil

Sie sind Leser des {{izPaket[user.izPaket].title}}s

Zurück zur Startseite