"Auch in 15 Jahren werden noch Textilkaufhäuser existieren"

SinnLeffers in Lüdenscheid.
Nach der Entlassung aus der Insolvenz will das Textilkaufhaus SinnLeffers vom kommenden Jahr an wieder neue Filialen eröffnen. "In vielen größeren Sädten werden auch in 15 Jahren noch Textilkaufhäuser existieren", sagt Geschäftsführer Friedrich Wilhelm Göbel. Mietverträge wurden u.a. in Mainz, im Centro Oberhausen und in Jena verlängert.

Premium-Inhalte nur für registrierte Nutzer

Sie besuchen die IZ derzeit als nicht registrierter Nutzer. Um diesen Inhalt lesen zu können, registrieren Sie sich bitte kostenfrei und unverbindlich.

Ihre Vorteile als registrierter Nutzer:

  • 10 Nachrichten/Monat auf iz.de
  • 1 Premium-Inhalt/Monat
  • Der wöchentliche Branchen-Newsletter
  • 1 Zwangsversteigerung/Monat
  • 1 kostenfreier Marktbericht/Monat

Jetzt registrieren

Login

{{loginMessage}}

Ihr Profil

Sie sind Leser des {{izPaket[user.izPaket].title}}s

Zurück zur Startseite