Deutsche Hypo legt mehr als 17% zu

Im ersten Halbjahr 2017 hat die Deutsche Hypothenbank ihr Neugeschäft kräftig ausgebaut. Das Volumen kletterte auf 2,1 Mrd. Euro nach 1,8 Mrd. Euro in der Vorjahresperiode (+17,4%). Sowohl im Inland als auch im Ausland sagte der Immobilienfinanzierer mehr Kredite zu.Schwerpunkt bleibt mit einem Anteil von mehr als 62% Deutschland, wo Kredite im Volumen von 1,3 Mrd. Euro...

Premium-Inhalte nur für registrierte Nutzer

Sie besuchen die IZ derzeit als nicht registrierter Nutzer. Um diesen Inhalt lesen zu können, registrieren Sie sich bitte kostenfrei und unverbindlich.

Ihre Vorteile als registrierter Nutzer:

  • 10 Nachrichten/Monat auf iz.de
  • 1 Premium-Inhalt/Monat
  • Der wöchentliche Branchen-Newsletter
  • 1 Zwangsversteigerung/Monat
  • 1 kostenfreier Marktbericht/Monat

Jetzt registrieren

Login

{{loginMessage}}

Ihr Profil

Sie sind Leser des {{izPaket[user.izPaket].title}}s

Zurück zur Startseite