Faktor 21 bei Fachmarktzentren in Sicht

Bei Fachmärkten setzt das Gehirn von Investoren manchmal aus: sexy Fachmarkt in einer deutschen Großstadt.
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Christoph v. Schwanenflug
Das Maklerunternehmen JLL rechnet mit einer weiteren Verteuerung von erstklassigen Fachmarktzentren. Bis zum Ende des Jahres dürfte die Spitzenrendite bei 4,8% liegen, prognostiziert JLL. Dies entspricht einem Bruttovervielfältiger von knapp 21. Derzeit liegt die Spitzenrendite bei 4,9%. Einzelne Fachmärkte rentieren in der Spitze mit 5,4%. In diesem Sektor...

Premium-Inhalte nur für registrierte Nutzer

Sie besuchen die IZ derzeit als nicht registrierter Nutzer. Um diesen Inhalt lesen zu können, registrieren Sie sich bitte kostenfrei und unverbindlich.

Ihre Vorteile als registrierter Nutzer:

  • 10 Nachrichten/Monat auf iz.de
  • 1 Premium-Inhalt/Monat
  • Der wöchentliche Branchen-Newsletter
  • 1 Zwangsversteigerung/Monat
  • 1 kostenfreier Marktbericht/Monat

Jetzt registrieren

Login

{{loginMessage}}

Ihr Profil

Sie sind Leser des {{izPaket[user.izPaket].title}}s

Zurück zur Startseite