Berlin: Baustart für fast 1.000 Wohnungen

Das zukünftige Maximilians Quartier umfasst fast 1.000 neue Wohnungen.
Quelle: Groth Gruppe
Nach jahrelangem Gerangel und Protesten um den Erhalt von Kleingärten hat die Berliner Groth-Gruppe am heutigen Donnerstag mit dem 400 Mio. Euro teuren Bau von 973 Miet- und Eigentumswohnungen im gutbürgerlichen Berliner Stadtteil Schmargendorf begonnen.

Premium-Inhalte nur für registrierte Nutzer

Sie besuchen die IZ derzeit als nicht registrierter Nutzer. Um diesen Inhalt lesen zu können, registrieren Sie sich bitte kostenfrei und unverbindlich.

Ihre Vorteile als registrierter Nutzer:

  • 10 Nachrichten/Monat auf iz.de
  • 1 Premium-Inhalt/Monat
  • Der wöchentliche Branchen-Newsletter
  • 1 Zwangsversteigerung/Monat
  • 1 kostenfreier Marktbericht/Monat

Jetzt registrieren

Login

{{loginMessage}}

Ihr Profil

Sie sind Leser des {{izPaket[user.izPaket].title}}s

Zurück zur Startseite