Deutsche Wohnen rechnet mit Mietwachstum

Deutschlands zweitgrößte Wohn-AG, die Deutsche Wohnen, meldet für das erste Halbjahr 2017 einen Aufwertungsgewinn von 900 Mio. Euro und einen Anstieg der operativen Ertragskennzahl FFO I um 11% auf 221 Mio. Euro.

Premium-Inhalte nur für registrierte Nutzer

Sie besuchen die IZ derzeit als nicht registrierter Nutzer. Um diesen Inhalt lesen zu können, registrieren Sie sich bitte kostenfrei und unverbindlich.

Ihre Vorteile als registrierter Nutzer:

  • 10 Nachrichten/Monat auf iz.de
  • 1 Premium-Inhalt/Monat
  • Der wöchentliche Branchen-Newsletter
  • 1 Zwangsversteigerung/Monat
  • 1 kostenfreier Marktbericht/Monat

Jetzt registrieren

Login

{{loginMessage}}

Ihr Profil

Sie sind Leser des {{izPaket[user.izPaket].title}}s

Zurück zur Startseite