Aareal Bank besorgt sich Liquidität in US-Dollar

Die Aareal Bank hat einen 625 Mio. USD schweren Hypothekenpfandbrief platziert und damit "die Fremdwährungs-Refinanzierungsbasis für das Kreditgeschäft gestärkt", kommentiert Aareal-Vorstand Thomas Ortmanns die gelungene Emission. Der Zinskupon der Anleihe mit dreijähriger Laufzeit beträgt 1,875% p.a. Der Ausgabekurs lag bei 99,666%, woraus sich eine jährliche...

Premium-Inhalte nur für registrierte Nutzer

Sie besuchen die IZ derzeit als nicht registrierter Nutzer. Um diesen Inhalt lesen zu können, registrieren Sie sich bitte kostenfrei und unverbindlich.

Ihre Vorteile als registrierter Nutzer:

  • 10 Nachrichten/Monat auf iz.de
  • 1 Premium-Inhalt/Monat
  • Der wöchentliche Branchen-Newsletter
  • 1 Zwangsversteigerung/Monat
  • 1 kostenfreier Marktbericht/Monat

Jetzt registrieren

Login

{{loginMessage}}

Ihr Profil

Sie sind Leser des {{izPaket[user.izPaket].title}}s

Zurück zur Startseite