CA Immo platziert Wandelanleihe

Die CA Immo hat eine unbesicherte Wandelschuldverschreibung über 200 Mio. Euro platziert. Der Kupon liegt bei 0,75% p.a. und ist halbjährlich zahlbar. Das Geld wird voraussichtlich für Umfinanzierungen verwendet. CA Immo kann die Schuldverschreibung erstmals Ende Oktober 2022 kündigen, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind.

Premium-Inhalte nur für registrierte Nutzer

Sie besuchen die IZ derzeit als nicht registrierter Nutzer. Um diesen Inhalt lesen zu können, registrieren Sie sich bitte kostenfrei und unverbindlich.

Ihre Vorteile als registrierter Nutzer:

  • 10 Nachrichten/Monat auf iz.de
  • 1 Premium-Inhalt/Monat
  • Der wöchentliche Branchen-Newsletter
  • 1 Zwangsversteigerung/Monat
  • 1 kostenfreier Marktbericht/Monat

Jetzt registrieren

Login

{{loginMessage}}

Ihr Profil

Sie sind Leser des {{izPaket[user.izPaket].title}}s

Zurück zur Startseite