Airbnb vermittelt Coworkingflächen

Der Privatunterkunftsvermittler Airbnb und der Coworkinganbieter WeWork haben eine Partnerschaft vereinbart. Wie die Nachrichtenagentur Bloomberg berichtet, sollen Geschäftsreisende, die über Airbnb eine Unterkunft buchen, die Möglichkeit bekommen, einen Arbeitsplatz bei WeWork dazuzubuchen. Beide Unternehmen starten zunächst ein Pilotprojekt in Chicago, New York, Los Angeles, Washington, London und Sydney. Airbnb hat in letzter Zeit verstärkte Anstrengungen unternommen, um für Geschäftsreisende attraktiver zu werden. Mit dem aktuellen Schritt will Airbnb den eigenen Kunden Zugriff auf professionelle Büroinfrastruktur geben, wie es sie etwa auch in den Konferenzzentren großer Hotels gibt.

Zurück zur Startseite