Immofrauen verleihen Nachwuchsförderpreise 2017

v.l.n.r.: Christine Hager, Vorstandsvorsitzende des Vereins Frauen in der Immobilienwirtschaft, die drei Preisträgerinnen Laura Burkhard, Miriam Bätzing und Dr. Sonja Bauer sowie Jurypräsidentin Professor Dr. Marion Peyinghaus.
Quelle: Frauen in der Immobilienwirtschaft e.V.
Laura Burkhard, Miriam Bätzing und Dr. Sonja Bauer: Das sind die diesjährigen Gewinnerinnen des Ingeborg-Warschke-Nachwuchsförderpreises für exzellente Akademikerinnen. Burkhard machte das Rennen um die beste Bachelor-Arbeit (ihr Thema: "Optimal Diversification in Real Estate"), Bätzing obsiegte in der Kategorie Master-Arbeit (der Titel ihrer Arbeit:...

Premium-Inhalte nur für registrierte Nutzer

Sie besuchen die IZ derzeit als nicht registrierter Nutzer. Um diesen Inhalt lesen zu können, registrieren Sie sich bitte kostenfrei und unverbindlich.

Ihre Vorteile als registrierter Nutzer:

  • 10 Nachrichten/Monat auf iz.de
  • 1 Premium-Inhalt/Monat
  • Der wöchentliche Branchen-Newsletter
  • 1 Zwangsversteigerung/Monat
  • 1 kostenfreier Marktbericht/Monat

Jetzt registrieren

Login

{{loginMessage}}

Ihr Profil

Sie sind Leser des {{izPaket[user.izPaket].title}}s

Zurück zur Startseite