Helma-Aufsichtsratschef Otto Holzkamp ist tot

Otto Holzkamp, der Aufsichtsratsvorsitzende von Helma Eigenheimbau, ist tot. Er starb am 9. Oktober im Alter von 75 Jahren. Holzkamp saß dem Kontrollgremium des Wohnngsbauers seit 2004 vor. Bis ein Nachfolger gewählt ist, wird der Aufsichtsrat vorübergehend vom stellvertretenden Vorsitzenden Sven Aßmann geführt.

Premium-Inhalte nur für registrierte Nutzer

Sie besuchen die IZ derzeit als nicht registrierter Nutzer. Um diesen Inhalt lesen zu können, registrieren Sie sich bitte kostenfrei und unverbindlich.

Ihre Vorteile als registrierter Nutzer:

  • 10 Nachrichten/Monat auf iz.de
  • 1 Premium-Inhalt/Monat
  • Der wöchentliche Branchen-Newsletter
  • 1 Zwangsversteigerung/Monat
  • 1 kostenfreier Marktbericht/Monat

Jetzt registrieren

Login

{{loginMessage}}

Ihr Profil

Sie sind Leser des {{izPaket[user.izPaket].title}}s

Zurück zur Startseite