Rosenhof-Gruppe investiert in Expansion

Die Rosenhof-Gruppe, Entwickler und Betreiber von Seniorenwohnanlagen, hat über 100 Mio. Euro für Neuentwicklungen und Modernisierungen bereitgestellt. Dafür sucht das Unternehmen Grundstücke in Köln/Bonn, Rhein-Main, München und Stuttgart. Auch an Konversionsflächen, Joint-Ventures oder PPP-Projekten besteht Interesse. Im Rheinland wurde bislang rund 60.000 qm Grundstücksfläche erworben. Außerdem wird für 13 Mio. Euro die bestehende Wohnanlage in Bad Kissingen derzeit zurückgebaut und mit 70% mehr Seniorenapartments als bisher neu errichtet. Aktuell hat Rosenhof elf Einrichtungen im Bestand, in denen ca. 4.000 Menschen betreut werden.

Zurück zur Startseite