Fuchs & Söhne verkauft Gewerbepark in Nürnberg

Das Bauunternehmen Fuchs & Söhne aus Berching im Landkreis Neumarkt verkauft seinen Gewerbepark in der Gutenstetter Straße 20 in Nürnberg. Käufer ist es ein deutsches Family Office. Der Kaufpreis habe im siebenstelligen Bereich gelegen, so Fuchs & Söhne. Die Bruttoanfangsrendite betrage rund 7%.

Der Gewerbepark mit rund mit 5.000 qm Hallen- und 2.500 qm Bürofläche liegt direkt am Main-Donau-Kanal. Mieter sind unter anderem ein Gebrauchtwarenmarkt der gemeinnützigen Noris-Arbeit und die Kundenbetreuungsgesellschaft zweier Energieversorger.

Für den Käufer waren die Makler von Aengevelt Immobilien beratend tätig.

Zurück zur Startseite