Allianz Immobilien investiert in Indien und USA

Die Allianz hat nicht nur ein Objekt in Washington übernommen, sondern will über einen Fonds auch erstmals in Indien investieren.
Quelle: Pixabay, Urheber: ColourPhotography
Zwei Großdeals hat der deutsche Versicherungsriese heute zu verkünden: Neben einem Büroinvestment in der US-Hauptstadt Washington D.C. auch den Markteintritt in Indien.

Premium-Inhalte nur für registrierte Nutzer

Sie besuchen die IZ derzeit als nicht registrierter Nutzer. Um diesen Inhalt lesen zu können, registrieren Sie sich bitte kostenfrei und unverbindlich.

Ihre Vorteile als registrierter Nutzer:

  • 10 Nachrichten/Monat auf iz.de
  • 1 Premium-Inhalt/Monat
  • Der wöchentliche Branchen-Newsletter
  • 1 Zwangsversteigerung/Monat
  • 1 kostenfreier Marktbericht/Monat

Jetzt registrieren

Login

{{loginMessage}}

Ihr Profil

Sie sind Leser des {{izPaket[user.izPaket].title}}s

Zurück zur Startseite