SWT kauft Büro- und Geschäftsensemble in Zwickau

Eine Objektgesellschaft des Family Office SWT Verwaltung, mit Sitz im bayerischen Rain, hat im Zentrum von Zwickau ein Gebäudeensemble mit 7.100 qm Mietfläche erworben. Verkäufer des 1996 errichteten Häuserblocks zwischen Kornmarkt und der Inneren Schneeberger Straße 10 ist der britische Private-Equity-Fonds Kildare. Zu den Mietern des Ensembles, in das teilweise denkmalgeschützte Fassaden integriert worden sind, gehört unter anderem die Santander Bank.

Nachtrag: Nach Informationen der Immobilien Zeitung war Hackenberg & Co. bei der Transaktion beratend tätig.

Zurück zur Startseite