Fachmarktzentren: 80 Gebote für Bordeaux-Portfolio

Der Asset-Manager AEW hat dem Vernehmen nach zehn deutsche Fachmarktzentren zum Verkauf gestellt. Beim so genannten Bordeaux-Portfolio handelt es sich höchstwahrscheinlich um die zehn Center, die die französische AEW-Tochter Ciloger 2011 für rund 218 Mio. Euro vom Entwickler HBB gekauft hat. Das Interesse an den Immobilien soll sehr groß sein. "AEW hat 180 Vertraulichkeitsvereinbarungen verschickt, 120 kamen unterschrieben zurück. Es gab 80 Gebote", sagte ein Investor der Immobilien Zeitung. Mit dem Verkauf soll das Maklerunternehmen JLL betraut sein. JLL wolle auf Anfrage keinen Kommentar abgeben, AEW äußerte sich nicht.

Zurück zur Startseite