Allianz und ABN Amro geben 300 Mio. Euro für Holland-Kredit

Allianz Real Estate und ABN Amro haben den Kauf der Amsterdamer Büroimmobilien Atrium mit einem Kredit über 300 Mio. Euro finanziert und sieben Jahren Laufzeit. Darlehensnehmer ist ein von Amundi Real Estate zusammengestelltes Konsortium aus koreanischen Investoren. Die Allianz übernimmt den überwiegenden Teil der Finanzierung, ABN Amro ist als Placement und Facility...

Premium-Inhalte nur für registrierte Nutzer

Sie besuchen die IZ derzeit als nicht registrierter Nutzer. Um diesen Inhalt lesen zu können, registrieren Sie sich bitte kostenfrei und unverbindlich.

Ihre Vorteile als registrierter Nutzer:

  • 10 Nachrichten/Monat auf iz.de
  • 1 Premium-Inhalt/Monat
  • Der wöchentliche Branchen-Newsletter
  • 1 Zwangsversteigerung/Monat
  • 1 kostenfreier Marktbericht/Monat

Jetzt registrieren

Login

{{loginMessage}}

Ihr Profil

Sie sind Leser des {{izPaket[user.izPaket].title}}s

Zurück zur Startseite