CG Gruppe erhöht Kapital um 100 Mio. Euro

Der (nicht börsennotierte) Projektentwickler CG Gruppe AG hat eine Pflichtwandelanleihe über 100 Mio. Euro ausgegeben und ins Eigenkapital überführt. Laut Unternehmensangaben erhöht sich damit das gesamte Eigenkapital der Gruppe auf 200 Mio. Euro (inklusive erwarteter Überschüsse aus dem laufenden Geschäftsjahr). 50% der CG Gruppe gehören der Immo-AG Consus Real Estate.

Zurück zur Startseite