CA Immo: Frank Nickel geht, Andreas Quint kommt

Frank Nickel (58), noch keine zwei Jahre CEO des deutsch-österreichischen Projektentwicklers CA Immo, beendet seine Tätigkeit für das börsennotierte Unternehmen demnächst schon wieder. Aus gesundheitlichen Gründen, wie sein Arbeitgeber betont. An seiner Statt wird der Developer künftig von Ex-JLL-Deutschlandchef Andreas Quint (57) geführt. Ab wann genau, steht noch nicht fest: frühestens ab dem 1. Januar 2018, spätestens ab dem 1. April 2018. Dies ist laut CA Immo "abhängig von der tatsächlichen Kündigungsfrist seiner derzeitigen Tätigkeit" (jene von Quint; Anm. d. Red.).

Quint steht seit März 2015 bei BNP Paribas Real Estate in Frankfurt in Lohn und Brot (als Head of Corporate Finance & Portfolio Transactions). Bei der CA Immo wird er ein Führungsgespann mit Finanzvorstand Dr. Hans Volkert Volckens bilden. Nickel, der dereinst Bruno Ettenauer beerbt hatte, soll dem in Wien domizilierten Bürogebäudeentwickler fürderhin als Berater zur Seite stehen und seine Kontakte für das Unternehmen spielen lassen.

Zurück zur Startseite