Bahn mietet Büros im Frankfurter Taunusquartier

Der Asset-Manager Gateway, Frankfurt, hat die Deutsche Bahn als Mieter für das Büro- und Geschäftshaus Taunusquartier im Frankfurter Bahnhofsviertel gewinnen können. Die Bahn wird ab dem ersten Quartal 2018 im Gebäude an der Taunusstraße 45 rund 3.500 qm Bürofläche belegen. Eigentümer der damit voll vermieteten Immobilie ist ein Schweizer Family-Office. Gateway betreut das Taunusquartier seit April dieses Jahres.

Zurück zur Startseite