Biba-Läden bleiben noch bis Jahresende geöffnet

Inzwischen geschlossener Biba-Laden im Einkaufszentrum Loop5 in Weiterstadt.
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Christoph von Schwanenflug
Der Insolvenzverwalter der Gelsenkirchener Modefirma Biba, Georg F. Kreplin, hat die Einstellung des Geschäftsbetriebs verkündet. Die rund 130 Biba-Flächen, darunter 35 von Biba gemietete eigene Läden, bleiben für den Ausverkauf bis Ende des Jahres geöffnet. Kreplin erklärt: "Die schlechte Lage im Handel hat letztlich alle Sanierungsbemühungen im Keim erstickt,...

Premium-Inhalte nur für registrierte Nutzer

Sie besuchen die IZ derzeit als nicht registrierter Nutzer. Um diesen Inhalt lesen zu können, registrieren Sie sich bitte kostenfrei und unverbindlich.

Ihre Vorteile als registrierter Nutzer:

  • 10 Nachrichten/Monat auf iz.de
  • 1 Premium-Inhalt/Monat
  • Der wöchentliche Branchen-Newsletter
  • 1 Zwangsversteigerung/Monat
  • 1 kostenfreier Marktbericht/Monat

Jetzt registrieren

Login

{{loginMessage}}

Ihr Profil

Sie sind Leser des {{izPaket[user.izPaket].title}}s

Zurück zur Startseite