Aberdeen Standard: Hartmut Leser bleibt auf seinem Posten

Dr. Hartmut Leser.

Hartmut Leser, bisher Deutschlandchef des britischen Fondsmanagers Aberdeen Asset Management, und Fabian Klingler, Lesers oberster Immobilienfondsmanager für Kontinentaleuropa, bleiben auch nach der Hochzeit von Aberdeen mit Standard Life Investments auf ihren Posten. Leser ist vom neu enstandenen Vermögensverwalter Aberdeen Standard Investments als Vorstandsvorsitzender der deutschen Investmenteinheit mit insgesamt rund 100 Mitarbeitern und ca. 18 Mrd. Euro Assets under Management (AuM) und Head of Distribution für Deutschland, Österreich, Zentral- und Osteuropa bestätigt worden. Klingler bleibt als Vorstandsmitglied für das institutionelle Immobiliengeschäft in Deutschland mit aktuell gut 4 Mrd. Euro AuM verantwortlich.

Auch Peter Dombeck leitet weiterhin das institutionelle Geschäft. Head of Wholesale ist Arnd Seybold, der 2016 von der Deutschen Bank, wo er Leiter Produktmanagement für Publikumsfonds war, zu Standard Life Investments gewechselt war. Das Vertriebsteam der zusammengelegten deutschen Einheiten von Aberdeen Standard Investments zählt insgesamt 18 Köpfe.

Zurück zur Startseite